Ernst sein ist alles (Oscar Wilde)

Inhalt

Wer hätte nicht gern die Möglichkeit, sich frei auszuleben – ohne Rücksicht auf Konventionen? John Worthing und Algernon Moncrieff machen sich den Spaß. Um den Verpflichtungen auf seinem Landsitz zu entgehen, reist John oft nach London und kümmert sich um seinen „verkommenen Bruder“, den er sich zu diesem Zweck einfach ausgedacht hat. Algernon hat im Gegenzug auf dem Land einen „kranken Freund“ erfunden, um sich jederzeit der sozialen Kontrolle seiner Tante in der Stadt entziehen zu können. Doch aus Spaß kann – vor allem in Herzensangelegenheiten – leicht Ernst werden.
Wie lange dauert eine Taufe? Was hat das Ganze mit einer Reisetasche zu tun? Wer ist eigentlich wer? Und: Ist das wirklich euer Ernst?

>>> Aufführungstermine:

Reservierte Karten können ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn im Kotterhof-Stadel (Innenhof) abgeholt werden.

>>> Kartenpreise:
Standard-Ticket 11,00 €
Ermäßigtes Ticket (für Kinder bis einschließlich 14 Jahre) 6,00 €.

Dies sind die gültigen Ticketpreise – die Angaben in der Donaukurier-Ausgabe vom 20.-22.04.2019 enthielten einen Druckfehler.

>>> Kartenvorverkauf:
Metzgerei Böhmfelder, Gaimersheimer Str. 2, 85113 Böhmfeld, Tel. 08406/91420, Öffnungszeiten
und
Donaukurier Ticketservice, Mauthstraße 9, 85049 Ingolstadt, Tel. 0841/ 98159-12, Öffnungszeiten

Für alle Karten gilt: freie Platzwahl.

Speisen und Getränke gibt es jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und in der Pause.

Bitte bringen Sie warme Kleidung oder eine Decke mit, da es im Kotterhof mitunter wetterbedingt sehr kühl sein kann.

Ihr Name als Sponsor auf dem Programmheft unseres nächsten Stücks

Wenn Ihnen unser Engagement gefallen hat, spenden Sie bitte 10 Euro auf das Konto des
Theaterverein Szenenwechsel e.V.
IBAN: DE95721500000053077608
BIC: BYLADEM1ING
Kreditinstitut: SPARKASSE INGOLSTADT
Auf dem Überweisungsformular nennen Sie uns bitte die Adresse, an die wir die Spendenquittung senden können.
Wenn Sie auf dem Programmheft lieber nicht genannt werden möchten, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder senden Sie eine Nachricht an Kontakt@Szenenwechsel-in.de.